*
Gästebuch
Menu
Menu
DEFAULT : Abschlussklasse 2012
22.04.2013 16:58 ( 5403 x gelesen )

Abschluss-Klasse 2012 der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm



 

Abschlussklassen Pellwormer Schule
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Anne Ronnebeck. Wenn ich auf meine Schulzeit hier auf Pellworm zurückblicke, sehe ich eine schöne und prägende Zeit mit tollen Mitschülern und netten Lehrern. Natürlich haben wir viel gelernt und hatten dabei sogar sehr oft Spaß. Die vielen Klassenfahrten waren besonders toll. Nach meinem Realschulabschluss an dieser Schule werde ich eine High School in den USA besuchen und dort zehn Monate leben. Ich freue mich auf einen neuen Lebensabschnitt und wünsche meinen Mitschülern viel Spaß in Husum und Hong Kong.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm
 
Anneke Trögel. Als ich vor neun Jahren in meine neue Klasse auf Pellworm gekommen bin, wurde ich direkt von meinen Klassenkameraden freundlich in die Klassengemeinschaft aufgenommen. Unsere Klasse hatte immer eine sehr gute Klassengemeinschaft, daher haben Ausflüge und Klassenfahrten immer besonders viel Spaß bereitet. Im Großen und Ganzen hat mir die Schulzeit auf Pellworm gut gefallen. Ich fand es allerdings schade, dass einige Lehrer teilweise unmotiviert waren. Wäre dies anders gewesen hätten die Schüler vielleicht auch mehr Spaß am Lernen gehabt. Ab August besuche ich die Berufsfachschule in Husum, wo ich eine Ausbildung zur Kaufmännischen Assistentin absolviere mit dem Ziel die Fachhochschulreife zu erlangen. Nochmal an alle Lehrer, die meinen Namen immer noch nicht richtig aussprechen können, ich heiße ANNEKE und nicht anders!
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Bahne Martin Blunk. In meinen neun Jahren hier in der Schule gab es gute und auch schlechte Tage und manchmal wurde es auch ziemlich stressig aber zum Glück gab es ja immer die netten Lehrer, die mich unterstützt haben und mich auf die Zukunft vorbereitet haben. Und die sieht so aus: Ich werde die nächsten 2 Jahre meinen Realschulabschluss nach hohlen und dann möchte ich eine Ausbildung zum Mechaniker für Land- und Baumaschinen Technik machen.
Alles in einem hat mir meine Schulzeit auf Pellworm sehr gut gefallen.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Christoph Foschepoth. In den neun Jahren an der Hermann-Neuton-Paulsen Schule habe ich viele Sachen erlebt. Da ich hier nur einen Hauptschulabschluss bekommen habe, werde ich in den nächsten zwei Jahren das BBZ in Schleswig besuchen und dort mein Realschulabschluss nachholen. Wenn ich dann meinen Realschulabschluss habe, werde ich eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker anfangen. Abschließend möchte ich mich für eine schöne Schulzeit auf Pellworm bedanken und wünsche den jetzigen Schülern und Schülerinnen der Hermann-Neuton-Paulsen Schule noch eine schöne Schulzeit.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Dominik Neubauer. Meine Schulzeit auf Pellworm war meistens eine angenehme Zeit. Ich habe viel gelernt und gelacht. Diese einmalige Zeit werde ich in guten Erinnerungen behalten und an Lehrer und Schüler zurückdenken. Es gab natürlich auch schlechte Zeiten aber die guten überwiegen diese.
 
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Eyke Mextorf. Im Allgemeinen hat mir meine Schulzeit auf Pellworm sehr gut gefallen. Besonders gut empfand ich die vielen Wandertage und Klassenfahrten, auf denen wir immer eine Menge Spaß hatten. Außerdem fand ich es gut, dass die Klassen relativ klein waren, sodass sich die Lehrer intensiver um die einzelnen Schüler kümmern konnten. Ich hätte mir allerdings mehr Wahlmöglichkeiten bei den Wahlpflichtkursen gewünscht. Nach den Sommerferien werde ich das Berufliche Gymnasium Husum, Fachrichtung Wirtschaft besuchen, um dort mein Abitur zu machen. Meinen Mitschülern wünsche ich viel Glück und alles Gute für ihren weiteren Lebensweg.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Jan Gonne. Meine Schulzeit war schön und ich habe sie genossen. Besonders gut haben mir die Klassenfahrten und Ausflüge gefallen. Das Lernklima und das Verhältnis zwischen Lehrer und Schüler fand ich ebenfalls sehr gut. Ab August werde ich das Berufliche Gymnasium in Husum besuchen und den bilingualen Zweig Elektrotechnik mit Mathematik belegen. 
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Katrin Zabel. Im Großen und Ganzen fand ich meine Schulzeit auf Pellworm sehr schön. Am besten waren die vielen Klassenfahrten und nicht so gut hat mir die Änderung vom Schulfest gefallen. Wir hatten zwar nicht immer die beste Klassengemeinschaft, aber, wenn es um etwas wirklich Wichtiges ging, haben wir zusammengehalten. Nach den Sommerferien gehe ich auf das Berufliche Gymnasium in Husum mit dem Fachzweig Elektrotechnik. Ich werde meine Schulzeit hier immer in guter Erinnerung behalten. 
 

Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm

 

Kristin Harrsen. Mir hat meine Schulzeit auf Pellworm fast immer gut gefallen und ich werde sie noch lange in guter Erinnerung behalten. Ich habe mich in meiner Klasse stets wohl gefühlt und die gemeinsamen Klassenfahrten habe ich sehr genossen. Durch unsere persönlichen Veränderungen im Laufe der Schulzeit, ist unsere Klassengemeinschaft immer stärker zusammengewachsen. Es war natürlich immer etwas Besonderes auf so eine kleine Schule zu gehen, was ich für meinen schulischen Werdegang als positiv empfand. Was mir auch gut gefallen hat, war das Lehrer-Schüler Verhältnis, denn die Lehrer haben uns stets unterstützt, was nicht so häufig an Schulen vorkommt. Schade finde ich, dass es oft schwer ist neue Ideen einzubringen und dass wir, durch die geringe Anzahl der Schüler, kaum eine Auswahl an Wahl-Pflicht-Kursen hatten. Nach den Sommerferien werde ich das Berufliche Gymnasium, Fachrichtung Elektrotechnik in Husum besuchen. Für meine Zukunft und die meiner Klassenkameraden und Freunde wünsche ich mir und ihnen Gesundheit, Stärke und viel Glück.
  
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Leonie Jensen. Ich habe meine Schulzeit auf Pellworm sehr genossen und war immer froh auf so eine kleine Schule zu gehen, weil mir das gute Verhältnis zwischen den Lehrern und den kleinen Klassen sehr gut gefallen hat. Ich kann meine Schulzeit auf Pellworm nur in guten Worten beschreiben und finde es schade, diese Schule zu verlassen. Aber ich freue mich auf die Zeit in Husum und auf einen neuen Lebensabschnitt. Ich möchte meine Fachhochschulreife als Kaufmännische Assistentin auf dem Beruflichen Gymnasium in Husum machen. Ich wünsche meinen Mitschülern auf ihren neuen Wegen alles Gute und viel Erfolg.  
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Luan Büstrin da Costa. Ich habe nun vier Jahre in dieser Schule verbracht und kann nur sagen, dass es eine schöne Zeit und auch gute Erfahrungen waren. Als ich in dem Jahr 2007 auf die Herman-Neuton-Paulsen Schule gewechselt bin, wurde ich in einer netten Klassengemeinschaft aufgenommen. Was für mich doch ein wenig ungewohnt war, das kaum eine Klasse mehr als 20 Schüler hat. In meiner alten Klasse in Eckernförde waren wir um die 36 Schüler. Zum Unterricht kann ich eigentlich nur Positives sagen bis auf ein paar Ausnahmen, die ich nun aber nicht erläutern möchte. Insgesamt hat mir die Schulzeit auf Pellworm gut gefallen. Nach den Sommerferien werde ich nach Neumünster ziehen und dort die Berufsfachschule Fachrichtung Holztechnik besuchen. 
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Lucas Ruppertz. Die Schulzeit auf Pellworm wird mir immer in guter Erinnerung bleiben, da ich hier aufgewachsen bin und eine sehr schöne Kindheit hatte. Besonders gut haben mir die Klassenfahrten, die sehr gute Klassengemeinschaft und ganz besonders der kurze Schulweg gefallen. Durch den kurzen Schulweg konnte ich ein wenig länger schlafen als viele andere Schüler. Auch sehr schön fand ich, dass sowohl Schüler als auch Lehrer sehr gut miteinander auskamen und somit meiner Meinung nach auch besser zusammen arbeiten konnten. Ich werde meine jetzige Klasse auf jeden Fall sehr vermissen, denn ich hab mich in ihr sehr wohl gefühlt.
Ich wünsche allen meinen Klassenkameraden und auch den Lehrern viel Glück und Gesundheit auf ihren weiteren Wegen. In Zukunft werde ich das Berufliche Gymnasium in Husum.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Malin Harrsen. Im Großen und Ganzen habe ich meine Schulzeit auf Pellworm sehr genossen, und ich habe mich immer sehr wohl gefühlt. Ich habe in diesen zehn Jahren viel gelernt und dies betrifft nicht nur das Schulische, dafür möchte ich mich bedanken. Im Sommer werde ich das Berufliche Gymnasium in Husum besuchen und dort mein Abitur machen. 
 

Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm

Morlin Mumm. Meine Schulzeit hier auf Pellworm habe ich sehr genossen. Besonders schön fand ich die vielen Ausflüge und Klassenfahrten, auf denen wir uns als Klassengemeinschaft meistens sehr gut verstanden. Außerdem ist ein sehr positiver Punkt hier an dieser Schule, dass sie relativ klein ist und so die Klassen auch sehr überschaubar sind. Dadurch konnten sich die Lehrer auf jeden einzelnen Schüler gut konzentrieren. Ich werde nach den Sommerferien wahrscheinlich die Theodor-Storm-Schule in Husum besuchen. 
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Nanke Jensen. Mir hat meine Schulzeit auf Pellworm sehr gut gefallen, da ich mich in der Schule und in meiner Klasse immer wohl gefühlt habe. Vor allem in der letzten Zeit hatten wir immer viel Spaß zusammen. Der Unterricht war auch überwiegend interessant. Dieses kam auch durch das gute Verhältnis mit den Lehrern zustande. Besonders amüsant waren auch die Ausflüge und Klassenfahrten. Nach meinem Abschluss werde ich das Berufliche Gymnasium in Husum besuchen. Meine Schulzeit wird mir immer in guter Erinnerung bleiben. Ich wünsche meinen Klassenkameraden viel Glück für ihren weiteren Lebensweg und hoffe, dass man sich nicht allzu schnell aus den Augen verliert.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Noah von Holdt. Meine 10-jährige Schulzeit an der Herman-Neuton-Paulsen Schule auf Pellworm war im Großen und Ganzen eine schöne, informative und prägende Zeit für mich. Das Besondere dieser Schule ist einfach das persönliche Verhältnis unter den Lehrern und Schülern, was ich sehr schätze. Aus diesem Grunde bin ich froh hier zur Schule gegangen zu sein. Zwar gibt es durch diese Persönlichkeit auch Nachteile, doch die gibt es in Großstadtschulen in größeren Mengen als an unserer kleinen, aber doch feinen, überschaubaren Schule. Für die nächsten 50 Jahre wünsche ich der Herman-Neuton-Paulsen Schule weiterhin alles Gute. Nach meiner Schulzeit auf Pellworm werde ich voraussichtlich in Hong Kong eine Englische Schule besuchen um dort mein Abi zu machen.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Oke Petersen. In den neun Schuljahren an der Hermann-Neuton-Paulsen Schule gab es viele anstrengende und leichte Tage In den letzten Wochen hatten wir viele anstrengende Tage, da wir im Stress mit den Abschlussprüfungen waren. Dennoch habe ich viele Dinge, die für meine Zukunft wichtig sind, gelernt. Noch in diesem Jahr werde ich eine 3-jährige Ausbildung zum Wasserbauer beim LKN hier auf Pellworm beginnen. In meiner Schulzeit hatte ich schöne Tage mit der H/R 9.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Rieke Frener. Über meine Schulzeit auf Pellworm kann ich sagen, dass ich sie sehr genossen habe. Die Schüler und Lehrer waren immer sehr nett und unsere Klassengemeinschaft halte ich ebenfalls für gut, obwohl bestimmt nicht alle Schüler diese Meinung teilen. Besonders glänzend werde ich unsere vielen Klassenfahrten und Ausflüge in Erinnerung behalten. Ich werde die prägende Schulzeit auf Pellworm vermissen, jedoch freue ich mich auch schon sehr auf eine Wohngemeinschaft mit Leonie und Malin. Nach den Sommerferien werde ich mit dem Abitur an der HTS in Husum beginnen mit einem naturwissenschaftlichen Profil. Danke für die tolle Zeit!
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Sarah-Christine Volquardsen. In meinen 4 ½ Schuljahren hier an der Hermann-Neuton-Paulsen Schule habe ich einiges mitnehmen können. Die Schule hat mir teilweise viel Spaß gemacht. In diesem Jahr werde ich, mit dem Hauptschulabschluss in der Tasche, meine Schulzeit auf Pellworm beenden. Ab Mitte August werde ich ein FSJ in Zingst an der Ostsee absolvieren. Ich danke für die schöne Schulzeit hier auf Pellworm und wünsche allen weiteren Klassen noch viel Spaß und Erfolg in ihren weiteren Schuljahren.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Svenja Holsteiner. Meine Schulzeit auf Pellworm fand ich insgesamt in Ordnung. Meine Eltern haben mich immer unterstützt und bestärkt. Ich freue mich aber jetzt auf die neue Zeit auf dem Festland. Ich bin sehr gespannt was sie mir bringt.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Tabea Petersen. Meine Schulzeit auf Pellworm behalte ich allgemein positiv in Erinnerung. Besonders gut hat mir das Klima zwischen den Schülern gefallen. Durch die eher kleine Anzahl von Schülern kannte man jeden und so etwas gibt es an großen Schulen nicht. Nicht so gut fand ich, dass einige Lehrer gewissen Schülern leider voreingenommen sind (negativ). Auf meine Zukunft in Husum freue ich mich sehr. Ich werde dort die Berufsschule besuchen und die schulische Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin durchführen.
 
Abschlussklasse 2012 Hermann-Neuton-Paulsen-Schule Pellworm Tim Holsteiner. Meine Schulzeit auf Pellworm hat mir gut gefallen, da ich mich sehr wohl in meiner Klasse gefühlt habe. Unsere Klassengemeinschaft war stets gut. Als gut empfunden habe ich die zahlreichen Ausflüge und Klassenfahrten, die für mich immer ein Highlight gewesen sind. Für meinen schulischen Werdegang sehe ich es als positiv, auf die leicht überschaubare Schule auf Pellworm gegangen zu sein, da man hier eine gute Beziehung zu den meisten Lehrern hatte und das Arbeitsklima in den kleineren Klassen gut war. Nach meiner Schulzeit auf Pellworm werde ich das Berufliche Gymnasium in Husum besuchen.
 

 



Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign 2011 by MEDIAteria  | Internetseiten erstellen Presse  |  Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail