*
Gästebuch
Menu
Menu
DEFAULT : Vorlesewettbewerb
27.07.2018 13:11 ( 132 x gelesen )

Zum Vorlesewettbewerb 2018 war Emma als Schulsiegerin der HNP-Schule Pellworm am 15.2.2018 nach St.Peter-Ording in das Gymnasium der Nordseeschule zum Kreisentscheid eingeladen worden. Nachdem sie auf Pellworm aus dem Buch "EREBOS" von Ursula Poznanski vorgelesen hatte, musste sie sich für diesen Vortrag für ein neues Werk entscheiden. Mit 14 anderen Mitbewerbern und Mitbewerberinnen begann der Kampf um den Sieg: ...

im ersten Teil sollten alle Schüler und Schülerinnen aus einem Buch ihrer Wahl vorlesen; Emma entschied sich für einen Auszug aus dem Buch "Im Land der Stundendiebe" von Thomas Mendl. Bewertet wurden von einer dreiköpfigen Jury Lesefertigkeit, Interpretation und Textauswahl. In einer zweiten Runde mussten die sechs Besten zusätzlich einen unbekannten Text vortragen.
Letztlich wurde jeder Vorleser und jede Vorleserin mit einer Urkunde und einem Buchpreis belohnt, doch Jona Tophinke hatte mit seiner Leistung einen sensationellen und nahezu professionellen Eindruck hinterlassen, so dass er derjenige sein wird, der als Sieger am Landesentscheid teilnehmen wird.
Der Vorlesewettbewerb ist der älteste und größte Lesewettstreit Deutschlands. Er richtet sich an Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen aller Schulen. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und wurde nun bereits zum 59. Mal veranstaltet."


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Fusszeile
Webdesign 2011 by MEDIAteria  | Internetseiten erstellen Presse  |  Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail