*
Gästebuch
Menu
popup-startseite
Newssticker

„ Ich wünsche uns allen eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! "


Schule Pellworm - Moin, Moin!

bau-schule-pellwormDer Pavillon ist nun weg!

45 Jahre stand westlich der Schule der Pavillon. Viele Pellwormer sind hier zur Schule gegangen und haben hier das Schreiben, Lesen und Rechnen gelernt. Auch beherbergte der Pavillon über viele Jahre den Physik- und Chemieraum. Nun musste der Pavillon dem Neubau der Kita und der Grundschule weichen. Innerhalb von drei Wochen rissen die beteiligten Firmen aus Schwerin und von Pellworm den Bau ab. Die Störungen des Schulbetriebs hielten sich in Grenzen – vielen Dank! In den nächsten Wochen und Monaten entsteht an gleicher Stelle ein Neubau, wir sind gespannt!

 

3. Lehrstellenmesse auf Pellwormlehrstellenmesse-auf-pellworm?

Anlässlich der 3. Lehrstellenmesse an unserer Schule am 8.11.2018 unterzeichneten Niels Carstens, WTC und Walter Herrig, Schulleiter unter der Federführung von Frau Therese Seeck, IHK –Flensburg die sechste Kooperationsvereinbarung der Hermann-Neuton-Paulsen mit Unternehmen aus der Region.

Die Schülerinnen und Schüler konnten sich bei elf Handwerksbetrieben, Dienstleistungsunternehmen oder Behörden über das aktuelle Angebot an Ausbildungsplätzen informieren. In persönlichen Gesprächen stellen die Betriebe mit großem Engagement und visueller Unterstützung den jeweiligen Beruf vor. Unsere Schüler waren begeistert vom dem Einsatz der Firmen und nahmen viele neue Eindrücke mit nach Hause. In zwei Jahren laden wir dann zur 4. Lehrstellenmesse ein!


 

spatenstich-pellworm-schule

Der Abriss des Pavillons hat begonnen

Am 22.10.2019 hat der Abriss des 45 Jahre alten Pavillons an der Hermann-Neuton-Paulsen Schule begonnen. Bürgermeister Dr. Norbert Nieszery gab gemeinsam mit den verantwortlichen Projektbeteiligten (von links nach rechts Walter Herrig, Matthias Schikotanz, Dr. Norbert Nieszery, Rolf Holsteiner, Elvira Herrig und Gerd Nommsen) den Startschuss für den Neubau der KITA, der Grundschule und einer gemeinsamen Mensa.  Wenn alles gut klappt soll der Neubau in 14 Monaten fertiggestellt sein, so dass die Krippen-  und Kitakinder und die Grundschüler Anfang 2020 die neuen Räume beziehen können.


 

Der Workshop Inside-Out

hat am 11. und 12.September 2018 mit der Lehrkraft Ursel Bell van de Pol und dreizehn Schülerinnen und Schülern des 9. und 10. Jahrgangs stattgefunden. Die Teilnehmer haben die Workshopaufgabe interessiert aufgenommen. In einem ersten Schritt wurden in Teams ausgewählte Elektrogeräte demontiert und das vorgefundene Material gesichtet. Mit Unterstützung der Workshopleitung konnten auch knifflige Verbindungen gelöst werden und mit Erstaunen wurden die „Innereien“ der Geräte sichtbar gemacht.

In einem zweiten Schritt wurde dann das „Neue“ geschaffen. Die Aufgabe bestand darin, die Materialien nter neuen Gesichtspunkten zusammenzufügen und mit neuen, ideellen Funktionen zu belegen. Dabei war der Schwerpunkt nicht die volle Funktionsfähigkeit zu erreichen, sondern die Idee und die Funktionen möglichst anschaulich im Modell darzustellen. So entstanden im Laufe des Vormittages interessante und durchaus innovative Neuschöpfungen, die unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet werden konnten. Es wurden teilweise auch technische Funktionen „wiederbelebt“, die Rotoren eines Helikopters und zahlreiche Lichtdioden kamen dabei zum Einsatz.

Zu Beginn des zweiten Workshoptages stand die Auseinandersetzung mit den weltweiten Recyclingströmen und ihren Problemen auf dem Programm. Eine kurze Einführung mit einer Dokumentation über die Elektroschrottexporte nach Ghana und dem Trailer zum Film „Welcome to Sodom“ eröffnete die Diskussion über unser Konsumverhalten in der „Ersten Welt“.

Die Aufgabe des zweiten Tages bestand darin, diese Thematik in den Entwurfsprozess des „Neuen Objektes“ einfließen zu lassen, um so auf die Probleme der Elektroschrottentsorgung aufmerksam zu machen. Diese Aufgabe wurde von einigen Teilnehmern sehr gut umgesetzt und regte auf eindrucksvolle Weise zur weiteren Auseinandersetzung an.

Eine Abschlusspräsentation vor allen Teilnehmern schloss den zweiten Fachtag ab. Hier wurden dann die Produkte vorgestellt und den kritischen Blicken und Nachfragen der Mitschüler ausgesetzt. Ein insgesamt sehr gelungener Workshop mit sehr konzentrierten und hochmotivierten Teilnehmern, die mit großem Ehrgeiz und Interesse bei der Sache waren.


Lehrstellenrallye 2018 in Husum

Am 07.09.2018 fand die alljährliche Lehrstellenrallye erneut statt. Wir, dass sind Betty, Moritz, Tamme, Bandick, und ich, besuchten gemeinsam zunächst die Tischlerei MMP, danach die Firma Köster im Anschluss Fischer und Tausche und zu guter Letzt noch die VR-Bank Westküste, das sind aber nur vier von vielen Betrieben, die  man an diesem Tag besichtigen konnte. Von den einzelnen Betrieben wurden wir mit Bussen hin und her gefahren. Alle Betriebe boten einen tollen Einblick in ihr Arbeitsfeld und wir Schüler hatten die Möglichkeit alles zu besichtigen, uns Vorträge anzuhören und mit Azubis zu sprechen und bei Bedarf Fragen zu stellen. Zusammengefasst war dies ein super spannender und informativer Tag, an dem wir viel sehen und lernen konnten. und bestenfalls eine Vorstellung oder sogar eine Bestätigung bekommen konnten, in welcher Branche man später einmal tätig werden möchte.

Lina







 

Einschulung

Am 22. August 2018 wurde acht Mädchen und Jungen  an der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule eingeschult. Schulleiter Walter Herrig und Klassenlehrerin Sonja Reetz-Schaak begrüßten David, Lucien, Godber, Dana, Aryella, Imke, Marlene und Justus  als Schüler und Schülerinnen unserer Schule. Wir wünschen euch viel Spaß und Freude während eurer Schulzeit auf Pellworm.






 


Schulfest 2018

In diesem Schuljahr fand unser alljähriges Schulfest unter dem Motto „Spiele im und am Watt“ statt. Morgens um 9.00 Uhr trafen sich alle Lehrer und Schüler am Leuchtturm und spielten die verschiedensten Spiele im Watt. Der WPU-Sport hatte die lustigsten Spiele vorbereitet: Krebsgang im Watt, Zielwerfen, Sandburgen bauen, Tauziehen, Wattfußball; an Land konnte Beach-Volleyball und Bogen schießen in Angriff genommen werden. Die „Schutten“ hatten auch einige Aktionen vorbereitet, so mussten die Klassen u.a. ein Stauwehr bauen oder sich nicht von den giftigen Anemonen fangen lassen. Vielen Dank für die zahlreichen fleißigen Helfern! Zum Schluss gab es ein Eis für alle, die mitgemacht hatten – vielen Dank an den Förderverein der HNP-Schule!


Tschüss Marlies

Am 21.Juni 2018 fand die Verabschiedung von unserer langjährigen Kollegin Marlies von Holdt in der Sporthalle der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule statt. Frau von Holdt war mit kurzen Unterbrechungen seit dem 1.8. 1989 an unserer Schule als Musik- und Deutschlehrerin tätig. Vielen Schülern hat sie in diesen 29 Jahren das Lesen und Schreiben beigebracht. Neben den Reden von Frau Bell-van de Pol, Frau Andrea Clausen und Herrn Walter Herrig, die so manche Träne kullern ließ, wurde das Musical „Geisterstunde“ von der Gem 5/6 und einigen Grundschülerinnen aufgeführt. Maike und Beate Röhm hatten dieses tolle Musical mit den Kindern einstudiert. Dass Schlusswort sprach Louis: „ Wir wünschen Dir, liebe Marlies, alles Gute auf dem Festland und besuche uns mal.“


Entlassungsfeier

Am Donnerstag, den 21. Juni 2018 hieß es für Glenn Michael, Nina, Sandra, Nico, Justin, Hannes, Mattis, Levin und Michel Abschied nehmen von der Hermann-Neuton-Paulsen-Schule auf Pellworm. Aus der Hand des Schulleiters erhielten die Schülerinnen und Schüler ihre Zeugnisse. Demnächst werden die neun entlassenen Schüler eine Ausbildung beginnen oder in Husum weiter zur Schule gehen. Wir wünschen euch viel Erfolg und Glück auf eurem Weg.




 







 











 


Unsere Schüler tun etwas für eine intakte Natur

Am 23./24 . Juni 2018 findet der erste CO2-freie Tag auf Pellworm statt. Die  inselweite Aktion, bei der möglichst viel Pellwormer und Urlauber auf ihr Auto, Mofa, Trecker,…  verzichten sollen, ist ein Ergebnis des Unterrichtsprojektes der Gem7/8 zum Thema „Umwelt“. Am Freitag, 25. Mai haben nun alle Schüler und Schülerinnen unserer Schule Unkraut gezupft, Bienenhotels aufgehängt und eine Bienen- und Hummelweise angelegt. Unser Hausmeister, Jörg Ketelsen, hat sich sehr über die Hilfe der  Schüler und der Lehrer beim Unkraut jäten gefreut.  Jommi, Freya und Clara freuen sich mit den Bienen, die hoffentlich bald in die vier Bienenhotels einziehen werden. Als Belohnung gab es für alle ein Eis – leeeeecker!


Logo-Nationalpark-Wattenmeer
CR_knigge

Unsere Schulknigge

Knigge 1 + 2

foerderverein
krankmeldung
Termine

Termine

19.12.2018 Schulweihnachtsfeier in der Neuen Kirche
20.12.2018, 10.55 Uhr beginnen die Weihnachtsferien
7.1.2019 erster Schultag im neuen Jahr
13./14.1.2019 Lesenacht der G3/4
17.1.2019 Floorball-Turnier
21.1.2019 Zeugniskonferenzen
25.1.2019 Halbjahreszeugnisse
28.1.2019 SET, alle Schüler haben frei!
29.1.2019 beweglicher Ferientag
5.2.2019 Todestag Hermann Neuton Paulsen
12.2.2019 Fachkonferenen Sprachen/GS
15.2.2019 Abgabe der Projektarbeiten
19.2.2019 Fachkonferenzen NAWI/GEWI
21.2.2019 BIIKE
18.2.- 8.3.2019 VERA 6/8
4.-7.3.2019 Präsentation der Projektarbeiten
21.3.2019 Kängurutag
18.3. -22.3.2019 Klassenfahrt der G3/4 und der Gem 9
27.3.2019 Schulkonferenz
28.3.2019 Girls/Boys Day
2.4.2019 Eltensprechtag
4.4.-22.4.2019 OSTERFERIEN
23.4.- 10.5.2019 VERA 3
7.5.2019 ESA/Deutsch MSA/Englisch
9.5.2019 ESA/Englisch MSA/Mathe
14.5.2019 ESA/Mathe MSA/Deutsch
17.5.2019 sprachpraktische Prüfung Englisch
23.5.2019 "70 Jahre Grundgesetz"
26.5.2019 Konfirmation
31.5.2019 Pfingstferien
13.6.2019 mündliche Prüfungen
16.6.-21.6.2019 Circus ZAPP-ZARAP
20.6.2019, 15.30 Uhr Entlassung der Abschlussschüler
24.6.2019 Zeugniskonferenzen
28.6.2019 Zeugnisausgabe
... schon wieder Sommerferien bis zum 11.8.2019
12.8.2019 Erster Schultag 
14.8.2019 Einschulung
21.10. - 1. 11.2019 BEtriebspraktikum / Schnuppertage

Fusszeile
Webdesign 2011 by MEDIAteria  | Internetseiten erstellen Presse  |  Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail